DROHNEN KENNZEICHEN

Drohnen Kennzeichen

Ein so genanntens Drohnen Kennzeichen ist ab dem Jahr 2017 in Deutschland pflicht, sofern die Drohne oder Multicopter über einem Startgewicht von 250 Gramm liegt. Dabei handelt es sich um eine Plakette mit Namen und Anschrift des Eigentümers oder Besitzers. Zusätzlich muss die Plakette drei gesetzliche Vorgaben erfüllen:

dauerhaft, sichtbar und feuerfest

Damit die drei Mindestanforderungen, die an das Drohnen Kennzeichen gestellt werden auch eingehalten werden können, bedarf es eines besseren als nur einen einfachen Aufkleber mit Namen und Adresse. So ein Aufkleber wäre zwar sichtbar anzubringen aber leider nicht wirklich feuerfest und damit dauerhaft. Das Drohnen Kennzeichen darf sich weder bei Feuer, noch bei Wasser, Kälte oder Hitze ablösen oder unlesbar werden. Damit das gewährleistet werden kann, hat sich eine Plakette aus Aluminium als am Besten bewiesen, die mit einer handelsüblichen Gravur oder Lasergravur versehen wird.

Für eine dauerhafte Anbringung muss zum Beispiel der verwendete Kleber den dauerhaften Belastungen standhalten können. Bei einem Absturz kann es auch zu einem entzünden des Lipo Akkus kommen. Die dabei entstehende Hitze könnte das Drohnen Kennzeichen ablösen und eventuell sogar das Aluminium zum Schmelzen bringen. Jedoch kommen andere Materialien wie Metall durch das Gewicht und die mögliche Störung der Sensorik oder Fernsteuerungs- und Empfangsanlage nicht in Frage.

Das Verschrauben der Kennzeichen ist bei vielen Modellen wohl auch nicht optimal oder möglich. Zum einen wird damit die Garantie gefährdet und zum anderen bieten sich nicht bei allen Drohnen ausreichend Flächen zur Anbringung an. Gerade sehr kleine Racecopter bietet so gut wie keine Flächen, wo ein lesbares Aluminiumschild angeschraubt werden kann.

Wo wird das Kennzeichen montiert?

Damit es zu keiner Störung mit der innen liegenden Elektronik kommen kann, was zum Beispiel bei einer Abdeckung der GPS Antenne sehr warscheinlich wäre, müssen wir wissen wo genau wir die Plakette ankleben dürfen. In Drohnen Foruen und Facebook Gruppen zum Thema Drohnen finden sich bereits viele Beispiele, wo die Plakette montiert werden kann. DJI hat dafür auch ein paar Montagetipps auf ihrer Seite.

Wo kann ich ein Kennzeichen kaufen?

Aluminium Plaketten mit eingravierten Adressdaten bekommt man beim örtlichen Schilderhersteller oder bestellt sie einfach und bequem im Internet. Zum Beispiel bei *Amazon oder bei Emanuel Schreiber e.K. Schilderfabrik

Hey, ich bin Florian. Bereits seit meiner Jugend bin ich aktiver Modellflieger. Vom einfachen Freiflugmodell bis hin zu 3D Elektrohelicoptern ging meine Reise. Mit Drohnen bzw. Quadrocopter bin ich bereits zu der Zeit in Berührung gekommen, als es noch keine Ready To Fly Modelle gab. Da die „Drohnenfliegerei“ vielerlei Möglichkeiten bietet, aber auch einige Hürden bereithält, möchte ich das was ich bis jetzt alles gelernt habe mit Dir hier auf der Seite Drohnentagebuch.de teilen!